Männergesangverein Germania Aubing

Sie sind hier:  Startseite > Galerie > 120 Jahre Germania > Jubiläumskonzert

Jubiläumskonzert

Großer Chor

Der Männergesangverein Aubing lud dazu zum großen Festkonzert in die Pfarrkirche St. Konrad. Gemeinsam mit den Freunden vom Männergesangverein Kappel am Krappfeld in Kärnten und dem Bläserquintett Achtung Blech kamen vielseitige Chorwerke zur Aufführung. Höhepunkt des Konzerts vor über 400 Teilnehmern waren der Gefangenenchor aus Nabucco und das Halleluja von Händel, unterstützt von 40 Sängerinnen aus den Aubinger Kirchenchören.

Der Festzug, mit den Fahnenabordnungen der Aubinger Vereine und musikalisch begleitet von der Blaskapelle Eichenau und dem Aubinger Trommlercorps zum Festabend ins Festzelt an der Belandwiese, spiegelte die Vielfalt und enge Verbundenheit mit den Aubinger Vereinen. In seinem  Grußwort verwies der Schirmherr und Stadtrat Johann Sauerer beim Festabend auf die kulturelle Bedeutung des Vereins für Aubing. "Er verkörpert mit seinem Wirken und seinen Mitgliedern eine besondere Form der Heimatliebe, der Bewahrung und Vorstellung unseres Liedgutes, einem Erbe unserer Kultur. Und dies ist für mich ein positiver Patriotismus - ein Bekenntnis zur Heimat, ein Bekenntnis zu unserer Kultur, ein Bekenntnis zur Kunst und ein Bekenntnis zu unseren christlichen Wurzeln"  - so Sauerer.

In dankbarer Verbundenheit wurde am Sonntag nach dem Festgottesdienst, gemeinsam mit den Freunden aus Kärnten gestaltet, am Kriegerdenkmal ein Kranz niedergelegt.